So setzt Google die jüngste Entscheidung des Gerichtshofs der Europäischen Union zum Recht auf Vergessen um!

Das jüngst verkündete Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union hat weitreichende Folgen für Suchmaschinen in Europa.Das Gericht stellte das Recht bestimmter Personen fest, von Suchmaschinen wie Google die Entfernung von Ergebnissen für Suchanfragen mit ihrem Namen zu verlangen. Nach dem Urteil müssen die angezeigten Ergebnisse entfernt werden, wenn sie den Zwecken der Verarbeitung nicht entsprechen, dafür nicht oder nicht mehr erheblich sind oder darüber hinausgehen.

Recht auf Vergessen! Tausende betrogener Kapitalanleger wollen nicht vergessen!

Netzwerk Profiteur
Stefan Kühn

Stefan Kühn - Manager- Profil

Das Netzwerk von Stefan Kühn / Koschate kennt die Antwort!Nachrangdarlehen im Wert von 135-380 Millionen, wo sind die Gelder geblieben?

  • 08.12.2017 fehlerhaft über die Besonderheiten und (Totalverlust-) Risiken des von ihr als Kapitalanlage angebotenen Nachrangdarlehens aufgeklärt worden zu sein. - www . seimetz-rechtsanwaelte . de,
  •  

    Netzwerk-Datenbank >>>

    Netzwerk Profiteur
    Laura Kristin Koschate

    Laura Kristin Koschate - Manager- Profil

    Das Netzwerk von Stefan Kühn / Koschate kennt die Antwort!Nachrangdarlehen im Wert von 135-380 Millionen, wo sind die Gelder geblieben?

  • 09.06.2018 Autark So treibt Stefan Kühn seinen Anwalt in die Pleite Anwalt Jens Walther,

  • Netzwerk-Datenbank >>>

    Netzwerk Profiteur
    Rainer von Holst geb.Franz

    Rainer von Holst geb.Franz - Manager- Profil

    Das Netzwerk von Stefan Kühn / Koschate kennt die Antwort!Nachrangdarlehen im Wert von 135-380 Millionen, wo sind die Gelder geblieben?

  • 09.06.2018 Autark So treibt Stefan Kühn seinen Anwalt in die Pleite Anwalt Jens Walther,

  • Netzwerk-Datenbank >>>

    Netzwerk Profiteur
    Barbara Bocian

    Barbara Bocian - Manager- Profil

    Das Netzwerk von Stefan Kühn / Koschate kennt die Antwort!Nachrangdarlehen im Wert von 135-380 Millionen, wo sind die Gelder geblieben?

  • 21.03.2019 Seit der Unternehmensgründung 1994 geben weit mehr als 30.000 Kunden unserer Arbeitsweise recht.

  • Netzwerk-Datenbank >>>

    Das Netzwerk von Stefan Kühn / Koschate kennt die Antwort! Nachrangdarlehen im Wert von 135-380 Millionen Euro, wo sind die Gelder geblieben?

  • 21.03.2019 Berichterstattung - Und selbst staatsanwaltliche Ermittlungen lassen Frank Wohlgemuth kalt
  • 01.09.2019 Businesshotel Berlin GmbH & Co. KG+ Nicht mehr persönlich haftender Gesellschafter 49.+Wolfgang Laufer,
  • 23.04.2018 An der Biogaspark Deutschland ist die Autark Invest AG wiederum zu 75 Prozent beteiligt.www . anwalt . de,
  • 02.03.2017 News- Verschwiegenheits-Erklärungen unterzeichnen, bevor sie informiert wurden. Für den Fall, dass einer quatscht oder den gerlachreport informiert,.
  • 08.09.2015 Autark Holding – Das Gespräch mit dem Geschäftsführer des Unternehmens Jörg Schneider,
  • 27.05.2015 TaM-Verkauf macht fassungslos Anne Horstmeier,
  • 21.03.2019 Alpha - die Finanzbetreuer - Da verwundert es nicht, dass der Finanzdienstleister seine eigene Wahrheit zurecht zimmert.
  • 06.12.2016 Pleite in der Autark-Gruppe - Vertriebsmitarbeiter die denn angerichteten Schäden selbst bezahlen müssen. Soviel steht heute fest. ...
  • 08.03.2019 Aber leider sind die Pläne reine Hirngespinste, weil Stefan Kühn bzw. Stefan Koschate weder das Geschick, noch die Ehrlichkeit für gute Geschäfte besitzt.
  • 01.09.2019 rchea Anlagenbau GmbH+Oldendorf+ Geschäftsführung Dipl.-Ing. Oliver Nacke,
  • 01.09.2019 Novotax AG; + in Liquidation Geschäftsführer Stefan Koschate,
  • 09.12.2016- Wie Stefan Kühn seine Gläubiger verarscht
  • 15.03.2019 Kein Postbote verdient in seinem ganzen Leben so viel, wie König in ein paar Autark-Jahren.
  • 28.11.2016 Autark Die miesen Tricks - Damit, so der Plan, ist der Autark-Investor, sein Geld los..
  • 10.07.2018 Autark Group Die Ermittlungen richten sich gegen den Vorstand der Autark Invest AG in Liechtenstein wegen Verdachts auf Untreue und des gewerbsmäßigen Betruges. - resch-rechtsanwaelt . de,
  • 08.12.2017 vorhandenen Vermögenswerte der betroffenen Gesellschaften im In- und Ausland vollstreckt werden und der jeweilige Anleger sein Geld wieder zurückerhalten. - seimetz-rechtsanwaelte . de,
  • 09.03.2019 Konten dichtgemacht hat, ist unbekannt. Ganz zu schweigen von den Schulden und nicht gezahlten Lasten, die Stefan Kühn zu verantworten hat.
  • 08.06.2018 Autark Oma Adeles tolldreiste Autark-Geschäfte,
  • 10.03.2019 Stefan Kühn - Er ist ein Leitfaden für den neuen Betrug der Autark Entertainment Group unter der Regie des Berufsverbrechers Stefan Kühn.
  • 01.08.2011 Liechtenstein Auch MS Invest wird liquidiert,
  • 06.12.2016 Autark Bild am Sonntag - Ein Memorandum listet die angeblichen Vermögenswerte der AG auf. Stolze Bilanzsumme 367 Millionen Euro.
  • 09.12.2016 Wie Stefan Kühn seine Gläubiger verarscht - Für Nichtstun. Geld, das den Anlegern gehört. Für 1.912,98 Euro pro Monat fährt er ein dickes Auto.
  • 21.12.2016 Autark-Gruppe - Am Ende muss Sabine Kühn wieder als Friseurin arbeiten. Aber selbst da hat sie schon eine Pleite hingelegt.
  • 06.04.2017 Nachrangdarlehen der Autark Group - Im Laufe der letzten Jahre fanden mehrere Firmenfusionen und Zusammenführungen sowie zeitgleich Aufspaltungen statt. - www . anwalt . de,
  • 06.04.2017 Nachrangdarlehen der Autark Group - Autark Group Vergabe von Nachrangdarlehen - www . anwalt . de,
  • 12.03.2019 Der Minister sei auch nicht vor DeMarco, Autark und dem TaM-Sumpf gewarnt worden, sonst hätte er um die Werbefarce Wallace einen großen Bogen gemacht.
  • Wallace Das Musical 2019-20 | Tickets & Informationenseiten

    Bei Eventim, Ticketmaster, Nordwest Ticket und anderen wird schon kräftig geworben, verkauft und kassiert. Ab dem 9. November soll Wallace - das Musical im Duisburger Theater am Marientor aufgeführt werden.

    Ein Problem?

    Das Netzwerk von Stefan Kühn/Koschate kennt die Antwort!

    Nachzulesen bei! (www . google . com)

     

    Wallace - Das Musical 2019-20 | Tickets & Informationenseiten

    wwww . nordwest-ticket . de

    Wallace – Das Musical | Nordwest Ticket www . nordwest-ticket . de - wallace-das-musical 95 Veranstaltungen für Wallace – Das Musical. 10. Nov 2019. So 16:30. Wallace - Das Musical | Preview. Theater am Marientor Duisburg. Tickets. 15. Nov 2019. Wallace - Das Musical.

    Sa., 9. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    So., 10. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    Di., 12. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    www . nordwest-ticket . de

     

    Netzwerk-Datenbank >>>

     

    Wallace - Das Musical 2019-20 | Tickets & Informationenseiten

    www . ticketonline . de

    Wallace - Das Musical Tickets: Theater am Marientor Duisburg ... www . ticketonline . de - wallace-das-musical-tickets-duisburg ... Wallace - Das Musical DUISBURG 23.11.19 - Jetzt Wallace - Das Musical DUISBURG Tickets sichern bei ticketonline.de. Sa., 23. Nov. Wallace - Das Musical

    Sa., 9. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    So., 10. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    Di., 12. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    www . ticketonline . de


    Netzwerk-Datenbank >>>

     

    NWallace - Das Musical 2019-20 | Tickets & Informationenseiten

    www . regioactive . de

    Wallace - Das Musical von November 2019 bis März 2020 - Termine ... www . regioactive . de  wallace-das-musical-tour-2019-2020 ... Wallace - Das Musical - 98 Termine ab November 2019. Termine in Duisburg. Tickets ab sofort verfügbar. Termine anzeigen. Wallace - Das Musical. Bild von ...

    Sa., 9. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    So., 10. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    Di., 12. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    www . regioactive . de


    Netzwerk-Datenbank >>>

     

    Wallace - Das Musical 2019-20 | Tickets & Informationenseiten

    www . theater-am-marientor . de

    Wallace - Theater am Marientor www . theater-am-marientor . de › programm › Wallace Zur Webseite des Veranstalters zu den Terminen und Tickets ... Das Theater am Marientor präsentiert die Weltpremiere von „WALLACE – Das Musical“ ab ... 12. Nov 2019. Wallace - Das Musical.

    Sa., 9. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    So., 10. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    Di., 12. Nov. Wallace - Preview - Das ... Theater am Marientor, Duisburg

    www . theater-am-marientor . de


    Netzwerk-Datenbank >>>

    Impressum / Kontakt

    Anregungen / Nachrichten

    Maps
    Andreas Richter
    Waldring 13
    16909 Wittstock
    Via Whats App (+491748981245)

    Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

    Verantwortlicher

    Andreas Richter
    Waldring 13
    16909 Wittstock
    Via Whats App (+491748981245)
    topanzeige . de@gmail.com

    Arten der verarbeiteten Daten:

    - Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
    - Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
    - Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
    - Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
    - Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

    Kategorien betroffener Personen

    Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

    Zweck der Verarbeitung

    - Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
    - Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
    - Sicherheitsmaßnahmen.
    - Reichweitenmessung/Marketing

    Verwendete Begrifflichkeiten

    „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

    „Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

    „Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

    „Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

    Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

    „Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

    Maßgebliche Rechtsgrundlagen

    Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

    Sicherheitsmaßnahmen

    Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

    Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

    Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

    Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

    Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

    Übermittlungen in Drittländer

    Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

    Rechte der betroffenen Personen

    Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

    Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

    Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

    Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

    Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

    Widerrufsrecht

    Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

    Widerspruchsrecht

    Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

    Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

    Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

    Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

    Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

    Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www . aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www . youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

    Löschung von Daten

    Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

    Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

    Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

    Kontaktaufnahme

    Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

    Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

    Erstellt mit Datenschutz-Generator . de von RA Dr. Thomas Schwenke